Lilypie tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fourth Birthday tickers

Montag, 15. Dezember 2014

*husthust*

Und das im doppelten Sinne... Einmal, weil der letzte Eintrag doch mal wieder - aller guten Vorsätze zum Trotz - viel zu lange zurückliegt und einmal, weil hier gerade wirklich alle husten. Und das nun auch schon eine recht lange Zeit. Nur Husten und ein wenig Naselaufen, sonst sind alle agil und munter.
Dennoch war Änna die letzte Woche bis einschließlich heute nicht im Kindergarten und Jan heute nicht in der Schule. Auch wenn sie sonst fit sind, strengt das Husten doch an und vorallem Änna steigert sich da so in den Hustenanfall rein, dass sie oft kurz vor dem Spucken ist. Ich gehe aber mal davon aus, dass Beide morgen wieder gehen können.
Ich habe letzte Nacht auch nur gehustet und daher kaum geschlafen, jetzt geht es aber wieder. Andreas hatte sonst auch immer damit zu tun, aber nachdem das bei ihm irgendwie immer wieder so war, habe ich ihm Echinaceasaft besorgt und seitdem er diesen nimmt, geht es echt besser.

Ansonsten ist in der Zeit von August bis heute natürlich immer wieder Einiges passiert... Unter anderem ist Ziege Else von uns gegangen, altersbedingt, sie hat sich eines Abends hingelegt und es war eindeutig, dass sie gehen wird, gehen will. Jan und ich waren abends noch am Stall und haben uns in Ruhe von ihr verabschiedet, uns für die Zeit mit ihr bedankt und ihr eine gute Reise gewünscht.
Nun springt sie mit Flöckchen, Milka und Rosi über die immergrünen Kräuterwiesen im Sommerland.

 photo Else_zps2c66b016.jpg

Wir haben Lammas, Mabon und Samhain gefeiert; ebenso Juttas 2. Geburtstag.
Tja, und nun sind wir mitten in der Vorweihnachtszeit.

 photo Weihnachten13.gif
Wir haben den Garten winterfest gemacht, die Gartenmöbel und Außenspielsachen ins Winterquartier gepackt und die Weihnachtsdeko angebracht.
Der Nikolaus war da, wir haben die Weihnachtsmärkte in Medebach, Bochum und Oberschledorn besucht, haben Plätzchen gebacken und genießen die stille, besinnliche Zeit.
Wir haben auch wieder einen Elementekranz und in diesem Jahr halten wir es zum ersten Mal so, dass wir die Kerzen rückläufig entzünden - also erst alle vier, dann drei, dann zwei und am letzten Sonntag nur noch eine Kerze. Eben symbolisch für das schwindende Licht - und zu Jul werden dann wieder alle vier Kerzen entzündet.

Keine Kommentare: