Lilypie tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fourth Birthday tickers

Montag, 2. Juni 2014

Beltane 2014

Ja, ja, ich weiß... es liegt schon ein wenig zurück, selbst wenn nicht am Datum sondern nach Mondphase gefeiert worden wäre.

Wir haben am 30. April gefeiert. Mit Wunschbändern an unserer Esche, Feuer, Stockbrot, selbstgemachter Kräuter- und Tomatenbutter und Würstchen. Es war schöööön und auch das Wetter hat gut mitgemacht, auch wenn wir des Nachts einmal kurz nass geworden sind. Aber Mairegen bringt ja bekanntlich Segen ;-)

Hier einige Fotos:

 photo Beltane2014_01_zpsf188f861.jpg

 photo Beltane2014_02_zps31788096.jpg

 photo Beltane2014_03_zps8fd9fa42.jpg

 photo Beltane2014_04_zpsd8b4636d.jpg

 photo Beltane2014_05_zps0ff3c335.jpg

 photo Beltane2014_06_zpsb41ebaa2.jpg

 photo Beltane2014_07_zps4584a84b.jpg

 photo Beltane2014_10_zps4e9a9bdd.jpg

 photo Beltane2014_09_zpsc55fa783.jpg

 photo Beltane2014_08_zpsa54b4887.jpg

 photo Beltane2014_11_zpsca22a3e9.jpg

 photo Beltane2014_12_zps639846d5.jpg

Einen Teil der Wunschbänder haben wir direkt noch am Abend bzw. in der Nacht an die Esche gebracht, die Anderen am nächsten Tag. Sah schön aus, wie sie da im Wind flatterten :-) Jedes Band stand für einen Wunsch, entweder einen eher Generellen (wie z.B. ein gelbes Band für jede Menge Sonnenschein oder ein Blaues für ausreichendes (Trink-)Wasser) oder auch einen Persönlichen, den JedeR für sich selbst auf das Band symbolisiert hat.
Wir haben das vor einigen Jahren schon mal gemacht und damals Polyesterbänder dafür verwendet. Einige Rest davon finden sich noch heute am Baum! Von daher fand ich das seinerzeit um einiges zu lang andauernd und so wurden diesmal Bänder aus Krepp verwendet. Hier zeigte sich allerdings auch ein Nachteil: die Farben waschen sich (durch viel Regen..) sehr schnell aus und bald hatten wir nur noch weiße Bänder am Baum. Hm, auch nicht soooo dolle. Nun überlege ich schon eine neue Alternative für das nächste Mal.

Ach ja, und einen typischen Mai-Gast hatten wir auch:

 photo Beltane2014_13_zps7111dc31.jpg

Kommentare:

Silke hat gesagt…

ah der Herr Sumsemann war also auch bei euch ;)
versuche es naechstemal mal mit Baumwollstoff, vorher mit Ostereierfarbe einfaerben. Zum Beispiel ein altes Bettlaken einfach in streifen reissen. Sie verlieren ihre Farbe nicht so schnell und der Wind und Regen wird sie langsam bearbeiten.
Wir nehmen immer die alten wuensche vom Beltane des vorjahres ab und verbrennen sie im Beltanefeuer.

groetjes
Silke

athena hat gesagt…

Ach weißt Du, umso schneller spült der Regen ja auch Eure Wünsche mit sich fort :-) Von daher... Krepp find ich prima. Farbige Pappe ginge sonst vielleicht auch noch, aber das ist ja zu unflexibel...