Lilypie tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fourth Birthday tickers

Freitag, 31. Januar 2014

Neumond

Nach Vollmond folgt Neumond - und der erste Monat des neuen Kalenderjahres neigt sich somit auch bereits wieder seinem Ende entgegen.
Mit Neumond begonnen, mit Neumond beendet.

Der Rest des Januars seit meinem letzten Eintrag ist ruhig vor sich hingedümpelt. Andreas hatte am 20. Geburtstag und eine Woche Urlaub, die wir hier schaffenstechnisch verbracht haben. Das Wohnzimmer unserer Einliegerwohnung, welche wir ja immer noch für uns nutzen, bis der Rest (...) zu Ende renoviert ist, hat neue Farbe bekommen. Erstmal alle Wände und die Decke weiß, eine Wand bekam dann ein hellgrünes Finish.
Die Bilder, die bisher rahmenlos die Wände zierten, befinden sich nun hinter Glas und hängen bereits wieder an den Wänden.
Der bisherige Fernseh-DVD-Tisch wurde gegen ein Kiefern-Fernsehschränkchen ausgetauscht, neben die Schrankwand kam ein Schrankregal, in welches fast alle DVDs Platz fanden und was nun im obersten Fach einen kleinen Altar beherbergt.
Für den Laptop und die anderen PC-Sachen haben wir bereits an Weihnachten Papas (bzw. eigentlich noch den meiner Mama...) PC-Tisch mitgenommen, der zwar farblich nicht 100%ig zu den restlichen Kiefernmöbeln passt, aber dennoch zumindest für Ordnung sorgt.
Nun kommen noch 2 Titanic-Bilder über das Sofa und wenn es passt dazwischen noch ein Wandtatoo - allerdings soll das jetzige blaue Sofa ebenfalls noch rausfliegen und gegen ein anderes (gebrauchtes) grünes Sofa ausgetauscht werden.
Ach ja, und bis es oben im Dachgeschoss mit den Kinderzimmern und ihrem Spielzimmer weitergeht, haben sie erstmal eine Malecke im Wohnzimmer bekommen - mit einem selbstgeschreinertem Kindertisch und 2 Kinderstühlchen. Nein, nicht von uns selbstgemacht, aber von einem sehr netten älteren Herrn aus dem Nachbarort, der sehr schöne Holzsachen "zaubern" kann.

Zum Ende des Urlaubs waren wir dann in Bochum und haben uns die KÖRPERWELTEN angeschaut. Faszinierend! Und obwohl wir bereits ausreichend Zeit in der Ausstellung verbracht haben, konnten wir bestimmt nicht alles "mitnehmen".
Den Besuch in Bochum haben wir dann direkt mit Familiengeburtstagsfeier für Andreas bei meiner Schwiegermama verbunden. Schön war's!
Und vorab haben wir dank Tagesticket noch eine U-/StraßenBahnTour durch Bochum gemacht, bei der wir einen alten Freund, den wir echt Eeeewigkeiten nicht gesehen hatten, als Fahrer der Bahn wiedergesehen habe. Das war vielleicht eine (freudige) Überraschung!!!

Ansonsten waren die letzten Tage sehr hustenlastig... Pünktlich zu Andreas' Geburtstag bekam ich erneut Husten - ähnlich dem, den ich zu meinem Geburtstag hatte. Scheint so eine Art Geburtstagshusten zu sein...
Änna und Jutta husteten dann rasch ebenfalls, so dass wir kurzfristig noch einen Arztbesuch zum Abhören einschoben. Soweit war beim Abhören alles frei und es gab wieder Hustensaft, der bei Beiden gute Wirkung zeigte. Wir Frauen sind jedenfalls fast wieder hustenfrei - wohlgemerkt: fast.
Anfang dieser Woche fing Jan dann an und hatte stark bellenden trockenen Husten. Er ist dann Dienstag zu Hause geblieben, Mittwoch war eh schulfrei aufgrund LehrerInnen-Weiterbildung und Donnerstag war er ebenfalls noch einmal sicherheitshalber zu Hause.
Heute war er dann wieder in der Schule, allerdings nicht beim Schwimmen. Sein Husten ist zwar schon bedeutend besser geworden, aber so ganz beschwerdefrei ist er noch nicht.

Ja, und dann steht aktuell Imbolc oder auch Lichtmess an - dazu aber in einem weiteren Post mehr.

Keine Kommentare: