Lilypie tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fourth Birthday tickers

Freitag, 8. Juni 2012

Kommen und Gehen

Ja, es ist wirklich immer alles im Fluß...
Erstmal die Neuigkeit, daß bei Brutente 1 bereits vor einigen Tagen 2 Entenküken geschlüpft sind.
Nun ja, so einfach war das natürlich mal wieder nicht... Denn eigentlich waren es 3 Brutenten. Mutter Ente hat in diesem Jahr (noch?) nicht gebrütet, dafür aber ihre drei Töchter. Sie waren zu dritt in ihrem eigenen Stall, wo sie ihre Ruhe gehabt hätten, wenn sie sich nicht gegenseitig auf die Nerven gegangen wären. Eine der Enten wurde ständig von einer Anderen gestört, das ging auf Dauer gar nicht. Dabei hatten an sich alle Drei bereits fest auf ihren Nestern gesessen.
Wir haben dann entschieden, den Störenfried samt Nest rauszusetzen.
Hat insofern geklappt, daß im Brutstall endlich Ruhe herrschte, nur wollte Störenfried dann auch nicht mehr brüten. Also haben wir das Gelege aufgegeben :-(
Jedenfalls sind nun die ersten beiden kleinen gelben Federbälle geschlüpft :-)

Dafür fehlte heute abend dann ein Huhn. Also war erstmal Suchen und Rufen angesagt, leider erfolglos. Mist!
Vorhin erhielt ich dann eine SMS von unserer Freundin (die nebenan im Stall ihre Pferde stehen hat), daß an unserem Trecker ein totes Huhn läge. Da es inzwischen draußen aber nun duster ist, kann ich jetzt nicht mehr gucken gehen. Evtl. macht Andreas das gleich noch, wenn er von der Arbeit kommt.

Nach meiner erfolglosen Huhnsuche dann im Entenstall aber die nächste, diesmal positive!, Überraschung: auch bei Brutente Nr. 2 hat sich was getan! Hier sind jetzt 4 Entchen geschlüpft.

Leben kommt, Leben geht. Es ist wirklich ein ständiger Kreislauf.

Keine Kommentare: