Lilypie tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fourth Birthday tickers

Sonntag, 27. Mai 2012

Entenhuhn oder Hühnerente?!

Also, langweilig wird's bei uns ja irgendwie nie...
Heute morgen kam Andreas wieder einmal mit Neuigkeiten vom Stall zurück:
bei den Enten hat's gepiept! Nun ja, zwei Enten brüten, aber eigentlich ist die Enten-Brutzeit noch nicht vorüber, das dauert noch ein paar Tage.
Tja, aber gepiept hat's dennoch. Einige unserer Hühner sind auf die glorreiche Idee gekommen und haben zu den bereits gelegten Enteneiern ihre Eier gelegt. Wir haben das zwar zwischendurch immer mal aussortiert, aber eben nicht immer und so wurde nun ein Hühnerei von einer Ente ausgebrütet.
Und es ist in der Nacht dann tatsächlich ein Küken geschlüpft!
Da die Ente nun mit einem Hühnerküken nichts anfangen kann und die Hühner mit einem so frischen Küken auch nicht - unsere beiden ersten Küken sind ja schon keine Küken mehr und laufen mit den großen Hühnern mit - lebt "Erwin" (nein, wir wissen noch nicht, ob Huhn oder Hahn, ich hoffe auf Huhn, aber "Erwin" kam mir so spontan ;-)) nun in unserem Backofen...
Erst wollten wir es unter Rotlicht im Stall lassen, aber da es ja auch regelmäßig gefüttert werden muß, gefällt mir die Backofen-Lösung besser da einfach bequemer.
Wohlige 28-30° C, da lässt sich's aushalten :-)
Änna ist ganz angetan vom neuen Mitbewohner: wenn sie beim Essen in ihrem Hochstuhl sitzt, guckt sie immer ganz gespannt Richtung Backofen und sagt "da da!". Drollig!

Ach ja, gestern war hier Kindergeburtstag - diesmal mit dem Motto (wie konnte es auch anders sein ;-)) "Feuerwehr". (mehr dazu dann bei den )
Und heute waren Oma H. und Onkel Mike aus Bochum da.
Schön war's!

Keine Kommentare: