Lilypie tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fourth Birthday tickers

Freitag, 13. April 2012

Leider hat die Henne es nicht geschafft :-( Sie ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen. Es war abzusehen und wir hatten schon daran gedacht, dass wir ihr Leiden (?) wohl abkürzen müssen. Nun ist sie doch von selbst gegangen.
Mach's gut, Hühnchen! Danke für die Zeit, die wir mit Dir hatten und für die Eier, die Du uns geschenkt hast.

(Schade, hätte gerne eine Foto gezeigt, aber die Bilder sind auf dem anderen PC)

Auf dem Land zu leben hat eindeutig gewisse Vorteile. Man steht in viel direkterem Kontakt mit seinen Mitmenschen - was natürlich auch von Nachteil sein kann...
Wie auch immer geht es hier aber um einen Vorteil ;-)
Einmal pro Woche ist hier in Medebach Markttag. U.a. steht dort auch immer ein Obst- und Gemüsehändler aus Werl, der mit einem der hiesigen Bauern verwandt ist. Diesen Bauern wiederum kennen wir, da wir ganz zu Anfang schon mal Heu bei ihm erworben haben.
Und bei dem Marktstand haben wir hin und wieder 25kg-Säcke Möhren gekauft. So weit so gut.
Nun ist es so, dass der Medebacher Markt eine Winterpause macht. In dieser Zeit gibt es - logischerweise - auch keine Möhren. Tja, nun besucht der Händler aber hin und wieder (alle 14 Tage) seinen Bruder und hat dann auch noch das ein oder andere Gemüse dabei. Und so hatte er denn einmal einige Sack über, woraufhin sein Bruder ihn zu uns schickte, denn vielleicht und überhaupt und so ;-)
Und ja, er hatte recht, wir haben die 4 Sack gerne genommen - und unsere Tiere haben sich gefreut, denn Möhren mögen eigentlich alle gerne :-)
Tja, und seitdem werden wir nun regelmäßig alle 14 Tage mit 4 Sack Möhren beliefert, die dann vor unserer Haustür stehen. Zum Bezahlen fahren wir dann eben zum Bauern.
Nun ist die Markt-Winterpause aber beendet und wir sind davon ausgegangen, dass damit auch unsere Möhrenlieferung ihr Ende haben wird, schließlich können wir nun ja auch wieder zum Markt. Aber heute stehen noch einmal 4 Möhren-Säcke vor der Tür *freufreu*
Fein, da kann ich gleich wieder bei der Abendfütterung großzügig verteilen ;-)

Aber jetzt seh ich erstmal zu, dass der Ofen auf Touren kommt - irgendwie ist es hier recht frisch...

Keine Kommentare: